start

Kabarett in der Festung

Hans Joachim Heist: „Noch’n Gedicht – der große Heinz Erhardt Abend“

Er heißt nicht nur Heinz Erhardt, sondern Sie auch alle herzlich willkommen.

KabarettWenn Hans-Joachim Heist die „Erhardtbrille“ aufsetzt, die Haltung von Heinz Erhardt annimmt und in seiner unverwechselbaren Art spricht, meint man, Heinz Erhardt stehe da.

Die Hornbrille, die Frisur und vor allem der unverwechselbare Schalk im Nacken: Wenn der Komiker Hans-Joachim Heist den großen Komiker Heinz Erhardt imitiert, dann erweist er ihm ganz offen seine Reverenz – und das Publikum ist hin: Wie er die Pointen setzt, wie er sich an die Brille greift, ganz wie der Meister!

Er schlüpft in die Rolle des Königs der Kalauer und bietet unter dem Motto „Noch’n Gedicht” einen Querschnitt durch Erhardts schönste Reime und Wortspielereien: Heist als das lebende große Heinz-Erhardt-Buch.

Donnerstag, 8. Oktober 2019, 20:00 Uhr, Snacks und Getränke ab 18:30 Uhr,
Vorverkauf: 24 Euro, Abendkasse: 27 Euro.

Vorverkaufsstellen (Der Termin für den Beginn des Katenvorverkaufs wird rechtzeitig bekannt gegeben)

  • Café in der Festung
  • Brillen Hurlin in der Bahnhofstraße
  • Café Heinz in der Marktstraße